dummy 19. Oktober 2021
Home dummy Sitemap dummy Newsletter dummy Kontakt dummy
dummy
dummy Logo Theatergesellschaft Bad Endorf e.V. dummy
dummy
dummy
dummy
dummy



Liebe Theaterfreunde,

wir werden Ihnen in der Spielsaison 2021 ein Stück anbieten:



Plakat - Robin Hood

Lustiges Theaterstück (Szenen aus dem Königlich Bayrisches Amtsgericht)
Der Kartenvorverrkauf über Münchenticket wurde heute eingestellt. Der Grund: Aufgrund der hohen Nachfrage für unser Stück "Das Königlich Bayerische Amtsgericht" könnte es passieren, dass wir Zuschauer, die über Münchenticket gekauft haben nicht mehr mit genügend Abstand zueinander platzieren können.

Das bedeutet NICHT, dass es keine Karten mehr gibt. An der Tageskasse, die immer zwei Stunden vor Spielbeginn öffnet, erhaltet ihr nach wie vor Karten und gute Plätze.

Hinweise zum Familienstück "Robin Hood"

Mit großem Bedauern müssen wir unser Stück “Robin Hood” vom Spielplan nehmen. Eltern der mitwirkenden Kinder hatten Bedenken bezüglich der Sicherheit bei den Aufführungen geäußert, weil die Corona-Fallzahlen im Landkreis Rosenheim in den vergangenen Wochen wieder rapide angestiegen sind.

Erster Vorstand Markus Mädler, der das Stück zusammen mit Korbinian Schinkinger inszeniert hat, sah am Ende keine andere Möglichkeit als rechtzeitig die Reißleine zu ziehen. Eine Aufführung im Stil der 2019 aufgeführten Ronja Räubertochter wäre in jedem Fall schwierig geworden, weil sich die Spieler aufgrund der gesetzlichen Regelungen nicht mitten im Publikum bewegen dürfen.

Mehr als eine Träne floss bei unseren jungen Darstellern, die nach über einem Jahr Corona-Pause gerne wieder auf der Bühne gestanden wären. Der Theaterverein erörtert im Moment Alternativen wie Gruppenstunden auf der Theaterbühne, um dem Nachwuchs auch unter härteten Corona-Bedingungen doch noch etwas tolles bieten zu können.

Wer bereits Karten für Robin Hood über Münchenticket gekauft hat, kann sich das Geld problemlos rückerstatten lassen. Auf der Webseite von Münchenticket seht ihr auf welche Weise die Rückerstattung erfolgt und wie ihr den Antrag stellen könnt.

Der grobe Ablauf sieht so aus: Ihr sendet eine e-Mail an service@muenchenticket und gebt an, ob ihr eine Rückerstattung oder einen Gutschein für eine andere Veranstaltung wünscht. Gebt außerdem die Auftrags-, Bestell- oder Kundennummer sowie eure Bankverbindung an. Print@Home-Tickets müssen nicht an Münchenticket oder an uns zurückgeschickt werden.

Die Münchenticket GmbH bemüht sich, betroffenen Kunden ihr Geld möglichst zeitnah zurück zu zahlen, weist aber darauf hin, dass derzeit sehr viele Veranstaltungen abgesagt werden und eine sofortige Bearbeitung nicht immer garantiert werden kann.

Robin Hood soll nächstes Jahr in die Wälder bei Rankham zurückkehren. Unsere Vereinsmitglieder wünschen sich nach wie vor eine Aufführung dieses tollen Stücks. Sind die Bögen wieder gespannt und verlangt erneut eine holde Maid nach Befreiung, werden wir dies rechtzeitig im Newsletter, in der Presse und auf unserer Webseite verkünden.

dummy
Service

"Beitritts- und Datenschutzerklärung..."

Hier finden Sie unsere aktuelle Beitritts- und Datenschutzerklärung zum Herunterladen...

[mehr...]
 
Fotogalerie

"Bilder..."

Hier finden Sie Bilder von der Theatergesellschaft Bad Endorf e.V...

[mehr...]
 
Soziale Netzwerke

"Facebook"

Offizielles Profil der Theatergesellschaft...

[mehr...]
 
dummy
dummy
dummy Datenschutz Impressum 893018 dummy